Unternehmen

Die Sun Pharmaceuticals Germany GmbH in Leverkusen vertreibt qualitativ hochwertige und dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse entsprechende Arzneimittel. Neben klassischen Generika setzen wir auf Innovationen im Bereich von injizierbaren und oralen Formulierungen bei Zytostatika und in der Intensivmedizin. Auch der Vertrieb von Generika unter eigenem Handelsnamen, sogenannten Markengenerika oder „Branded Generics“, gehört zu unserem Geschäft. Seit dem Jahr 2018 sind wir zudem als Anbieter von innovativen patentgeschützten Arzneimitteln aktiv. Mit unseren Produkten decken wir eine Vielzahl von Therapieindikationen zuverlässig und preiswert ab, beleben den marktwirtschaftlichen Wettbewerb und machen die Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland bezahlbar.

Generika sind Arzneimittel, die wirkstoffgleich zu den Erstanbieterpräparaten sind. Sie treten auf den Markt, nachdem der Patentschutz für die Originale erloschen ist, sorgen für Preiswettbewerb und helfen somit, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken. Dass die Generika in jedem Fall qualitativ und wirkstoffgleich mit dem bis dahin patentgeschützten, höherpreisigen Originalen sind, müssen Hersteller bei den Zulassungsbehörden nachweisen. Mittlerweile gibt es für fast jedes Originalpräparat ein oder mehrere Generika, so dass sich die meisten Krankheiten auch mit generischen Arzneimitteln behandeln lassen.

Mit unseren „Branded Generics“, welche auch als Markengenerika bezeichnet werden, vertreiben wir einen patentfreien Wirkstoff und bieten diesen unter einem eigenen Handelsnamen an.

Darüber hinaus bieten wir im Klinikbereich Weiterentwicklungen bekannter Arzneimittel an, welche anwendungsfertige Alternativen zu Produkten sind, die bisher für jeden Patienten individuell hergestellt werden mussten. Diese Produkte nennen sich RTA-Präparate, wobei die Abkürzung RTA für „ready to administer“ steht. Sie bieten sowohl dem Arzt als auch dem Patienten gegenüber „normalen“ Generika nennenswerte Vorteile. Somit können wir mit unseren anwendungsfertigen Produkten Berechnungsmängel in der Herstellung, Medikationsfehler sowie Kontaminationen mit dem Wirkstoff minimieren.

Unser Sortiment umfasst Generika zur Behandlung von akuten, chronischen und onkologischen Krankheiten. Damit können wir Ihnen eine Vielzahl an Substanzen und Darreichungsformen anbieten, wodurch eine individuelle, für den Patienten wichtige und notwendige Behandlung ermöglicht werden kann. Patienten und Ärzte profitieren dabei auch von den Vorteilen unserer anwendungsfertigen Arzneimittel, da die Therapie einfacher, schneller und sicherer durchgeführt werden kann.

Krankenhäuser setzen zunehmend auf den Preisvorteil generischer Arzneimittel. Das hat auch positive Auswirkungen auf die ambulante Versorgung durch niedergelassene Ärzte und Apotheker. Die Patienten sind bereits bei ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus auf ein bestimmtes Generikum eingestellt, sodass keine Umstellung von höherpreisigen, inzwischen aber patentfreien Erstanbieterprodukten, notwendig ist. Verunsicherungen bei Patienten und zusätzlicher Erklärungsbedarf seitens Ärzten und Apothekern werden dadurch ebenfalls minimiert.

Als verlässlicher Kooperationspartner sind wir in der ambulanten Versorgung mit einer Vielzahl unserer Produkte Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen. Wir leisten dabei einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierbarkeit der Arzneimittelversorgung und des deutschen Gesundheitssystems, indem wir uns verlässlich um die Gesundheit der Menschen kümmern und diese mit unseren Produkten für jedermann bezahlbar machen.

Hierfür arbeiten wir als Team mit großen Engagement und, als ein Unternehmen der Sun Pharmaceuticals Industries Ltd., weltweit auf fünf Kontinenten, in über 100 Ländern und mehr als 40 Produktionsstätten. Unser internationales Team vereint dabei mehr als 30.000 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 50 Nationen. Wir fördern die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind stolz darauf, dass wir nicht nur auf lokaler, sondern auch auf weltweiter Ebene, ein verlässlicher Partner für unsere Kunden sind. Gemeinsam arbeiten wir mit vollem Einsatz, Überzeugung und Leidenschaft daran, unsere Ziele zu erreichen. Ihre Gesundheit steht bei uns dabei immer an erster Stelle – darauf können Ärzte, Apotheker und Patienten vertrauen!

Geschichte

Mehr als drei Jahrzehnte nach den Anfängen im Jahr 1983 hat sich das Unternehmen Sun Pharmaceutical Industries Ltd. zu einem der größten generischen Pharmaunternehmen weltweit entwickelt. Die Gründung der 100%igen Tochter Sun Pharmaceuticals Germany GmbH erfolgte im Jahr 2008, die Geschäftstätigkeit am Firmensitz im baden-württembergischen Kirchzarten startete im Jahr 2009.

Mit der Übernahme des ebenfalls indischen Pharmakonzerns Ranbaxy im Jahre 2014 vereinen wir nun gemeinsam unsere Erfahrungen im Generikabereich und konnten uns, durch das kontinuierliche Wachstum in den vergangenen Jahren, im Segment Generika immer mehr etablieren. Da das deutsche Ranbaxy-Tochterunternehmen, die Basics GmbH, ihren Sitz am traditionsreichen, weltweit bekannten Pharmastandort Leverkusen hat, wurde im Jahr 2015 auch der Firmensitz der Sun Pharmaceuticals Germany dorthin verlegt.

Wir versorgen als vertrauenswürdiger Partner die Gesundheit eines jeden Menschen und bieten dabei unseren Kunden patentfreie Arzneimittel oder sogenannte Nachahmerprodukte (Generika) in einer Vielzahl von Indikationsgebieten an. Unsere Kunden und auch wir profitieren dabei gleichermaßen von einer zuverlässigen Wertschöpfungskette. Durch die Entwicklung und Herstellung anwendungsfertiger Produkte, als Alternative zu Zubereitungen, arbeiten wir zudem daran, die Einfachheit und Sicherheit der Arzneimittel-Therapie kontinuierlich zu verbessern. Dabei haben wir stets die Gesundheit der Patienten im Blick.

Mit zahlreichen Produkten sind wir zudem verlässlicher Kooperationspartner der gesetzlichen Krankenkassen. Wir helfen somit, den Kostendruck im Gesundheitswesen zu entlasten und Therapien bezahlbar anzubieten. Nicht alleine dadurch sind wir zu einem starken Partner für Krankenhäuser, Ärzte, Apotheken, Krankenkassen und Patienten geworden. Im Klinikbereich sind wir ebenfalls ein anerkannter und geschätzter Partner für Einkaufsgruppen, um auch dort Kostensenkungen im Gesundheitsbereich zu unterstützen sowie das Beschaffungsmanagement der Krankenhäuser zu optimieren.

Vision und Werte

Mit vollem Engagement übernehmen wir Verantwortung für das Wohl unserer Patienten und setzen unser Wissen sowie unsere langjährige Erfahrung im partnerschaftlichen Austausch mit Krankenhäusern, Ärzten, Apothekern und Krankenkassen nachhaltig ein. Ihre Gesundheit haben wir dabei stets im Blick, für ein gesundes Leben.

Unsere Vision ist es, zuverlässig für Sie da zu sein. Dieses ist eine der wichtigsten und grundlegendsten Voraussetzungen im Gesundheitswesen und beinhaltet, neben hoher Qualität und Verfügbarkeit der Produkte, dass die Gesundheit für jeden Menschen bezahlbar ist und bleibt. Dabei lassen wir die Bedürfnisse im Markt nicht außer Acht, sondern versuchen diese schnellstmöglich zu erkennen und in unserem Unternehmen umzusetzen.

Wir stellen die Versorgung mit patientengerechten und preisattraktiven Medikamenten sicher, machen aber keine Kompromisse bei der Qualität. Jedes unserer Produkte hält die strengen gesetzlichen Auflagen für Arzneimittel- und Gesundheitsprodukte der deutschen und europäischen Zulassungsbehörden selbstverständlich vollumfänglich ein.

Darüber hinaus leben und verkörpern wir mit der Sun Pharmaceuticals Germany GmbH in Deutschland die Werte unserer Muttergesellschaft, der Sun Pharmaceutical Industries Ltd:

“Reaching people and touching lives globally
as a leading provider of valued medicines”
.

Qualität, Zuverlässigkeit, Innovation, Vertrauen und Beständigkeit, das sind unsere zentralen Werte. Sie prägen unser Bestreben, Millionen von Menschen zu erreichen und Millionen von Leben zu verändern. Wir gehen deshalb offen, transparent und ehrlich mit unseren Partnern um, möchten unseren Versprechen in jeder Hinsicht nachkommen und wollen in Bezug auf die Qualität alles „beim ersten Mal richtig“ machen. Unser Team setzt jederzeit das „Wir“ vor das „Ich“ und hält sich stets an strenge ethische und moralische Standards.

Nordische Vertretungen

Zusätzlich werden vom Sitz der Sun Pharmaceuticals Germany GmbH in Leverkusen ebenfalls die skandinavischen Länder Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen über Distributoren betreut.

Möchten Sie mehr über die Produkte, die in Skandinavien vertrieben werden, erfahren, dann wählen Sie das gewünschte Land aus und Sie werden automatisch auf die Internetpräsenz unseres Mutterkonzerns weitergeleitet.

Rabattverträge

Als zuverlässiger Kooperationspartner haben wir mit Krankenhäusern und den gesetzlichen Krankenkassen bundesweit Rabattverträge geschlossen. Ziel dieser Verträge ist es, eine bezahlbare und beständige Versorgung der Versicherten mit qualitativ guten und hochwertigen Arzneimitteln sicherzustellen. Die Versicherten können dabei nicht nur von der bestmöglichen medikamentösen Therapie profitieren, auch die Krankenkassenbeiträge können damit auf einem stabilen Niveau gehalten werden.

Die Vergabe von Rabattverträgen erfolgt im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen. Die ausschreibenden Krankenkassen prüfen dabei anhand verschiedener Kriterien, welches Arzneimittel eines Wirkstoffes das für sie wirtschaftlichste ist und schließen mit dessen Anbieter einen Rabattvertrag ab. Arzneimittelhersteller erhalten damit die Möglichkeit, dass Apotheker ihre Produkte an Patienten der jeweiligen Krankenkasse bevorzugt abgeben.

Fälschungsschutzrichtlinien

Die Sun Pharmaceuticals Germany GmbH versorgt den Arzneimittelmarkt mit qualitativ hochwertigen Generika. Seit dem 9. Februar 2019 werden unsere Arzneimittel gemäß der gesetzliche Grundlage der Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU (FMD – Falsified Medicines Directive) sowie der dazugehörigen delegierten Verordnung (EU) 2016/161 (dVO) mit den erforderlichen Sicherheitsmerkmalen hergestellt.

Hiernach dürfen pharmazeutische Unternehmen ihre verifizierungspflichtigen Arzneimittel nur noch dann für den Verkehr freigeben, wenn die Arzneimittelpackungen mit zwei erforderlichen Sicherheitsmerkmalen versehen sind. Die Apotheken dürfen ein Arzneimittel im Gegenzug erst dann an den Patienten abgeben, wenn eine erfolgreiche Echtheitsprüfung erfolgt ist. Damit wurde von der Europäischen Union eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen vorgegeben, um Patienten gegen gefälschte Arzneimittel in der legalen Lieferkette zu schützen.

Weitere Informationen zur Fälschungsschutzrichtlinie sind einsehbar unter:

https://www.securpharm.de/wp-content/uploads/2018/08/FAQ-Apotheken.pdf